Playa de las Americas ist ein KĂŒstenort auf der kanarischen Insel Teneriffa und wird von der Gemeinde Arona verwaltet. Der Ort ist rund 78 Kilometer entfernt von der Provinzhauptstadt Santa Cruz, die sich im SĂŒdwesten der Insel befindet. Playa de las Americas bildet zudem eines der bedeutendsten Touristenzentren in Spanien. In der Hochsaison sind in dieser Region bis zu 100.000 GĂ€ste anzutreffen.

Geschichte der Stadt Playa de las Americas

Die Geschichte der Stadt Playa de las Americas reicht bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts zurĂŒck. Zu dieser Zeit kamen immer mehr skandinavische GĂ€ste in diese Region. Darunter aus ein Schwede mit dem Namen Bengt Rylander und sein Landsmann Olle Ryding. Beide litten unter multipler Sklerose, sowie sehr starken Rheumabeschwerden. Beide erhofften sich von dem milden Klima in Playa de las Americas eine Linderung Ihrer Schmerzen und Beschwerden. Sie hatten Unterkunft im kleinen Fischerdorf Los Cristianos gefunden und beklagten zugleich die fehlenden Betreuungsmöglichkeiten in dieser Region. Unmittelbar nach Ihren Aufenthalt ĂŒberzeugten die Beiden die schwedischen und auch die spanischen Behörden von der Notwendigkeit in Playa de las Americas Einrichtungen errichten zu lassen.

Im Jahr 1966 wurde dann der Entschluss gefasst, dass diese Region ein Ferienort benötigt. Daraufhin wurde nördlich von Los Cristianos ein Gebiet erschlossen und der Bau von großen Ferienanlagen begann. Die Region entwickelte sich sehr rasant und ĂŒberholte bereits nach 10 Jahren die ĂŒbrigen Urlaubsorte auf der Insel im Bezug auf die BettenkapazitĂ€t.

Playa de las Americas in der heutigen Zeit!

Playa de las Americas verfĂŒgt aktuell ĂŒber eine Einwohnerzahl von rund 4092. Haupteinnahmequelle ist natĂŒrlich auch in der heutigen Zeit immer noch der Tourismus. Zudem investiert Spanien immer noch sehr stark in diese Region. Wer sich fĂŒr einen Aufenthalt in Playa de las Americas entscheidet, der hat auf jeden Fall eine sehr gute Entscheidung getroffen. Tolle Hotels und ein wunderschöner Sandstrand stehen Erholungssuchenden dort zur VerfĂŒgung. Neue Kraft und Energie tanken fĂ€llt in dieser Region besonders leicht. Ganz gleich ob man alleine oder mit der ganzen Familie samt Kinder verreisen möchte. Die kanarische Insel biete fĂŒr Jedermann den passenden Urlaub und die passenden Gegebenheiten.